Abschied nehmen und gesunden

Abschied nehmen und gesunden

27.–30. Dezember 2020 / Haus Ebersberg in Bad Zwesten

Weiterbildung in Trauerbegleitung

Fällst es dir auch so schwer, alte Muster und Gewohnheiten loszulassen? Oder dich von Menschen, Situationen und Orten zu verabschieden? Warum ist das so?

Wir versuchen wohl alle, uns an Altes zu klammern, weil es uns scheinbare Sicherheit gibt und weil wir eine emotionale Beziehung dazu aufgebaut haben. Aber hilft uns dieses Festhalten oder behindert es das Neue?

Stell dir einen Baum vor: Wenn er seine Blätter nicht loslässt, würde er verfaulen und könnte im Frühjahr nicht neue Kraft schöpfen. Er könnte nicht wachsen. Er ist gezwungen, sich zu verabschieden, um seine volle Kraft zu leben.

Wachstum und Leben in voller Kraft und Blüte verlangt von uns also loszulassen. Und die Zeit der Rauhnächte ist für dieses Loslassen und Verabschieden bestens geeignet.

Im Seminar erwarten dich:

  • Meditationen und Fantasiereisen
  • Rituale
  • Tänze
  • Körperübungen
  • heilsame Lieder

Seminardatum und -ort:

Seminarhotel „Haus Ebersberg“, Bad Zwesten

27.12., Sonntag:  Beginn des Seminars um 17:00 Uhr

30.12., Mittwoch:  Ende des Seminars um 13:00 Uhr


Abwicklung:

Die Buchung des Seminars kannst du weiter unten vornehmen. Die Buchung für die Unterkunft tätigst du bitte beim Seminarhotel selbst.

Bei Buchung bis 15.10.2020 gilt der Frühbucherpreis von 300 €. Ab dem 16.10.2020 gilt der normale Seminarpreis von 330 €.

Anmeldeschluss: 01.12.2020

Späteste Zahlung für das Seminar: 330 € bis 15.12.2020

Unterkunft: Die Kosten für die Unterkunft werden mit dem Seminarhaus vor Ort beglichen. Die Zahlung ist auch mit Kreditkarte möglich.

Check-in: ab 14:30 Uhr Check-out: bis 10:00 Uhr


Anmeldung:

    Nach der Anmeldung bekommst Du eine E-Mail mit der Anmeldebestätigung.